AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

STACTOR – Professional Stunt Acting
Stephan Thiede
Torgauer Straße 9
10829 Berlin

– nachfolgend „STACTOR“ genannt –

1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen STACTOR und dem Nutzer (Teilnehmer) gelten nachfolgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie gelten für sämtliche von STACTOR entgeltlich und unentgeltlich bereitgestellten Angebote, Workshops, Coaching und Veranstaltungen. Der Vertragsschluss sowie die Abwicklung erfolgen nach Maßgabe der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Anmeldung/Buchung gültigen Fassung. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Der Vertragsschluss kann nur in deutscher Sprache erfolgen.

2 Vertrag/Anmeldung
2.1 Der Vertrag kommt mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung/Workshop/Coaching und ihrer Annahme durch STACTOR zustande. Die Annahme durch STACTOR erfolgt in Form einer schriftlichen Anmeldebestätigung, in der die Kontodaten von STACTOR enthalten sind. Nachträgliche Änderungen, insbesondere das nachträgliche geltend machen von Ermäßigungen (Gutscheine), sind nicht zulässig. Die Anmeldung ist nicht übertragbar.
2.2 Bei Teilnehmern unter 18 Jahren ist das Einverständnis der Eltern erforderlich.

3 Zahlungsbedingungen
3.1 Die Zahlung durch den Nutzer ist innerhalb von 5 Werktagen nach Zugang der Bankdaten durch STACTOR auf das angegebene Konto zu leisten.
3.2 Die Anmeldung verpflichtet – unabhängig von der tatsächlichen Teilnahme – zur Zahlung der in der jeweiligen Beschreibung ausgewiesenen Kosten.
3.3 Eine nachträgliche Rechnungsstellung auf den Namen Dritter ist nicht möglich.
3.4 Die Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen bewirkt keine Auflösung des Vertrages. Ansprüche von STACTOR bleiben unberührt.

4 Rücktritt durch den Teilnehmer / Widerrufsbelehrung
4.1 Ein Rücktritt zu einer Veranstaltung innerhalb der folgenden Fristen ist schriftlich an STACTOR einzureichen. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung. Eine komplette Rückerstattung des Veranstaltungsentgelts ist nur bei einem Rücktritt bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bei Rücktritt bis zu einer Woche vor Beginn werden 50% der Kosten fällig. Bei Rücktritt von weniger als einer Woche vor Veranstaltungsbeginn und nach Beginn der Veranstaltung ist keine Rückerstattung möglich und die Bezahlung der Veranstaltung hat in voller Höhe zu erfolgen.

Der Rücktritt ist schriftlich gegenüber STACTOR zu erklären:

STACTOR – Professional Stunt Acting
Stephan Thiede
Torgauer Straße 9
10829 Berlin
Email info(at)stactor.de

Widerrufsbelehrung
Verbraucher /Nutzer ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Rücktritt durch den Teilnehmer

Der Teilnehmer kann vor Kursbeginn vom Kurs zurücktreten. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim Veranstalter. Tritt der Teilnehmer vom Vertrag zurück, so kann der Veranstalter Ersatz für die getroffenen Vorbereitungen und für seine Aufwendungen bzw. für die Freihaltung des Termins verlangen.

Dieser Ersatz kann vom Veranstalter wie folgt pauschalisiert werden:
bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: kein Ersatz
bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn: 50%
danach: 100%.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie

STACTOR – Professional Stunt Acting
Stephan Thiede
Torgauer Straße 9
10829 Berlin
Email info(at)stactor.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen die zu erstattenden Zahlungen, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
– An [Einsetzen: Namen/Firma, Anschrift, E-Mailadresse und, sofern vorhanden, die Telefaxnummer]:
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Buchung des folgenden Kurse (*)
– Gebucht am (*)
– Name des/der Teilnehmer(s)
– Anschrift des/der Teilnehmer(s)
– Unterschrift des/der Teilnehmer(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
—————————————
(*) Unzutreffendes streichen.

einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben).

5 Rücktritt durch den Veranstalter
5.1. STACTOR kann bis zu einer Woche vor Beginn des Kurses vom Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestzahl von 3 Teilnehmern unterschritten wird. Die Teilnehmer haben dann Anspruch auf Erstattung des vollen Betrages.
5.2 Für Aufwendungen über eine Zurückerstattung des Veranstaltungspreises hinaus (wie z.B. Reise- oder Unterkunftskosten) haftet STACTOR nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, nicht aber, wenn die Absage der Veranstaltung außerhalb seiner Einflussmöglichkeiten (z.B. im Falle von Krankheit der Künstler oder Lehrer sowie im Falle höherer Gewalt) liegt.

6 Gesundheit und persönliche Voraussetzung
6.1 Aus medizinischer Sicht dürfen für den Teilnehmer keine Bedenken gegen eine Teilnahme bestehen. Für seine physische und psychische Eignung zu der jeweiligen Veranstaltung ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Eventuelle gesundheitliche oder sonstige Einschränkungen sind bei STACTOR bei Vertragsschluss anzugeben.
6.2 Die Daten werden vertraulich behandelt.

7 Haftung / Haftungsausschluss / Versicherung
7.1 Der Teilnehmer versichert mit seiner Anmeldung, dass er ordnungsgemäß haftpflicht-, kranken- und unfallversichert ist. STACTOR haftet nicht für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schäden bei Veranstaltungen sowie auf dem Weg zu und von der Veranstaltung.
7.2 Die Teilnahme an allen Veranstaltungen von STACTOR erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. STACTOR haftet nicht für Schäden, die sich Teilnehmer untereinander zufügen. Eine Garantie für die Richtigkeit von Aussagen oder Informationen, die im Rahmen der Veranstaltungen vermittelt werden, wird nicht übernommen. Bei Unfällen während der An- bzw. Abreise und während der Veranstaltung haftet der Teilnehmer selbst. Soweit die Haftung von STACTOR ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
7.3 Der Teilnehmer verpflichtet sich, mit dem zur Verfügung gestellten Material sorgsam umzugehen. Er verpflichtet sich, die genutzten Räume nicht zu beschädigen und ordentlich zu behandeln.
7.4 Für Schäden an persönlichen Gegenständen und Kleidung der Teilnehmer übernimmt STACTOR keine Haftung.
7.5 Der Nutzer willigt durch seine freiwillige Teilnahme an den Veranstaltungen von STACTOR ein und ist sich im Klaren darüber, dass die Veranstaltungen physisch und psychisch anstrengend sein können.

8 Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf www.stactor.de einsehen. Die Vertragsdaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

9 Rechte an Film und Fotos
Die während der Veranstaltungen erstellten Bild- und Filmmaterialien sind Eigentum von STACTOR. STACTOR hat das Recht, alle im Rahmen der Veranstaltungen entstandenen Film-, Foto- und Videowerke zum Zweck der Eigenwerbung zu verwenden. Eine Aushändigung und Verwertung von Bild-, Film- und Videomaterialien ist ausschließlich nach Absprache möglich. Die Aushändigung von Bild-, Film-, und Videomaterialien ist lediglich für private Zwecke der Teilnehmer und keinesfalls zur Weitergabe oder Verwertung an Dritte.

10 Urheberschutz
STACTOR weist darauf hin, dass die Nutzung und/oder Umsetzung der Teilnehmerunterlagen und insbesondere der Veranstaltungskonzepte und/oder einer Darstellung dergleichen ausschließlich durch STACTOR oder mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung erfolgen darf.

11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Teilnehmer Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz in Berlin zuständige Gericht.

Stand 31.01.2019

Menü schließen